Ravensburg | Tantramassage am Bodensee mit Madeleine

Ravensburg

Ravensburg Blaserturm Waaghaus Rathaus



Die Stadt liegt im Schussental unweit des Bodensees und hat zahlreiche gut erhaltene mittelalterliche Türme, Tore und eine wunderschöne und liebevoll gepflegte historische Altstadt.

Erste Ansiedlungen gab es hier bereits um ca. 2000 v.Chr., wie archäologische Funde im Schussental und auf dem Veitsburghügel belegt haben.

Urkundlich erwähnt wurde Ravensburg jedoch erstmals 1088 und diente als Siedlung unterhalb der mächtigen Stammburg des Adelsgeschlechts der Welfen. Die Ravensburg ging später in den Hausbesitz der Staufer über, ab 1278 erhielt die Stadt die reichsstädtischen Privilegien.

Im Spätmittelalter war Ravensburg Sitz der Großen Ravensburger Handelsgesellschaft, der damals führenden deutschen Handelsgesellschaft, die in ganz Europa Niederlassungen hatte (noch vor den Fuggern aus Augsburg). Der rasante wirtschaftliche Aufstieg führte zu mehrfachen Erweiterungen des Stadtgebietes. Bereits damals galt also schon das schwäbische Motto vom "Schaffe, schaffe, Häusle baue".

1803 endete der Reichstadtstatus und die Stadt wurde zunächst Bayern zugeschlagen. Erst sieben Jahre später begann die Zugehörigkeit zum Königreich Württemberg.



Im zweiten Weltkrieg war Ravensburg kaum von Luftangriffen der Alliierten betroffen, die historische Bausubstanz blieb daher vollständig erhalten.

Heute leben und arbeiten hier über 50000 Einwohner.

Der Name der Stadt ist nicht zuletzt durch die Erzeugnisse der ansässigen Ravensburger AG weltberühmt geworden, die u.a. Gesellschaftsspiele und Puzzles herstellt.




http://de.wikipedia.org/wiki/Ravensburg

© Madeleine Tantramassage Friedrichshafen am Bodensee 2003 - 2017