Insel Mainau - die Blumeninsel am Bodensee

Insel Mainau


Die Insel Mainau ist die drittgrösste Insel im Bodensee und im Besitz der schwedischstämmigen Adelsfamilie Bernadotte.


Insel Mainau


Bedingt durch das günstige Bodenseeklima wachsen auf der tropfenförmigen Insel Palmen und andere mediterrane Pflanzen im Schlosspark.

Wegen dieser überaus reichen, an die Subtropen erinnernden Vegetation, wird die Mainau auch als Blumeninsel im Bodensee bezeichnet.

Der 2004 verstorbene Graf Lennart Bernadotte hat dies in großer Liebe geäußert: 

"Sie ist eine kokette kleine Dame, diese Mainau, die stets und ständig große Aufmerksamkeit fordert, noch mehr Liebe und unaufhörlich neue Kleider."

Das ganzjährig geöffnete Schmetterlingshaus, lädt auf seinen etwa 1000 Quadratmetern zu einem Ausflug in eine tropisch anmutende Umgebung mit exotischen Gewächsen, Blumen und Wasserfällen ein.

Die Vielzahl der architektonischen und botanischen Sehenswürdigkeiten zu schildern, würde hier absolut den Rahmen sprengen.

Die Mainau hat zu jeder Jahreszeit ihren ganz besonderen Reiz, besonders angenehm ist es, wenn die großen Besucherströme nachlassen.



http://de.wikipedia.org/wiki/Insel_Mainau

© Madeleine Tantramassage Friedrichshafen am Bodensee 2003 - 2017